FC-News

Der DFB-Pokal ist ein gefährlicher Wettbewerb, in dem es weniger darauf ankommt, gegen wen du die erste Runde überstehst. Wichtiger ist, dass du sie überstehst. Der Samstag hatte alle Favoriten gewarnt, die Kölner dürften sehr gut zugeschaut und ihrem Trainer zugehört haben. [mehr lesen...]

Die 1. Runde des DFB-Pokals: für viele Fußball-Fans der bestmögliche Start in die neue Spielzeit! Während Amateure genauso wie Dritt- oder Zweitligisten bereits im Wettkampf stehen, steigen an diesem berühmten Wochenende erst die Bundesligisten offiziell in den Pflichtspielbetrieb ein. Die Bilder zu den Sonntagsspielen finden Sie hier... [mehr lesen...]

Der 1. FC Köln ist am Sonntag durch einen überdeutlichen 9:1-Erfolg beim BFC Dynamo in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Der Nachmittag hatte so gut für den Underdog begonnen, doch der Favorit schlug speziell in Person von Torjäger Terodde wuchtig zurück. [mehr lesen...]

DFB-Pokal im Berliner Olympiastadion: Was sich nach Endspiel und Finalträumereien anhört, markiert für den 1. FC Köln in diesem Jahr den Auftakt. In der ersten Runde werden die Domstädter vom Regionalligisten BFC Dynamo gefordert. Der Klub weicht in das Stadion aus, in dem Stadtrivale Hertha seine Bundesliga-Spiele austrägt, rechnet sich aber auch auf "neutralem Platz" eine Überraschung [mehr lesen...]

Am Sonntag tritt der 1. FC Köln in der 1. Runde des DFB-Pokals bei Regionalligist BFC Dynamo an (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de), doch zuvor muss der Zweitligist immer noch die Vorkommnisse der Partie am vergangenen Montag gegen Union Berlin aufarbeiten. Die ersten Maßnahmen wurden getroffen. [mehr lesen...]

Der BFC Dynamo ist bei insgesamt sechs Teilnahmen im DFB-Pokal immer im ersten Spiel gescheitert. Nun will der Regionalligist nach dem missglückten Regionalliga-Start dem 1. FC Köln ein Bein stellen. [mehr lesen...]

Der 1. FC Union Berlin hat nach dem Angriff auf einen Bus seiner Fans in Köln Maßnahmen der Polizei kritisiert. Der Verein forderte die Kölner Polizei auf, ihr Verhalten gegenüber den angegriffenen Union-Fans zu erklären. [mehr lesen...]

Der Kölner Heimauftakt wurde von Ausschreitungen überschattet. Wie die Polizei mitteilte, gab es einen Angriff auf einen Reisebus der Gäste-Fans aus Berlin. 28 Personen wurden festgenommen. [mehr lesen...]

Es war ein ernüchternder Abend für den 1. FC Köln. Trotz Führung mussten die Rheinländer gegen Union Berlin mit einem Remis vorliebnehmen. Nach dem 1:1 gegen die Eisernen warb Geschäftsführer Armin Veh um Geduld. [mehr lesen...]

Der 1. FC Köln ist an diesem Montagabend im ersten Heimspiel der neuen Saison nicht über ein 1:1 gegen Union Berlin hinausgekommen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben die Rheinländer das Spiel dominiert und sind in Führung gegangen - doch die Eisernen haben in der zweiten Hälfte zurückgeschlagen. [mehr lesen...]

Vor dem ersten Heimspiel gegen Union Berlin (heute Abend, 20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sind beim 1. FC Köln und dessen Trainer die Vorfreude wie die Anspannung groß. Markus Anfang wird dabei wohl wieder auf Jonas Hector setzen können, der Nationalspieler hatte zwischenzeitlich mit dem Training aussetzen müssen. [mehr lesen...]

Der Start verlief für Bundesliga-Absteiger Köln rein ergebnistechnisch absolut nach Plan: Die Domstädter schlugen den VfL Bochum mit 2:0. Doch blenden lassen will sich der FC davon nicht - schließlich war auch eine gehörige Portion Glück dabei. Vielleicht auch deswegen lässt Trainer Markus Anfang jeden Tag trainieren. [mehr lesen...]