“Typisch Kölsch” – Open Air in Bad Neuenahr

KF_Facebook_avatar_600px“Typisch Kölsch” heißt die Veranstaltung in Bad Neuenahr, bei der die KölschFraktion am Freitagabend (22. Juni) rund 3.000 Fans auf der Open Air-Bühne im Kurpark einheizen will! Für das Trio ist nicht nur der Name absolut passend, Peter Horn freut sich auch noch aus einem anderen Grund auf den Auftritt: “Wir spielen von 23 bis 24 Uhr! Und wenn mich mein Gefühl nicht komplett täuscht, dann wird das eine riesige Siegesfeier”, grinst der Sänger. Der Gedanke liegt nahe. Denn bis ca. 22.30 Uhr spielt die deutsche Fußballnationalmannschaft in Polen gegen Griechenland um den Viertelfinaleinzug. Sollte der Sieg nach 90 Minuten unter Dach und Fach sein, würde der Jubel der 3.000 Gäste über den Halbfinaleinzug nahtlos ins Kurz-Konzert der KölschFraktion übergehen, Gänsehautstimmung wäre vorprogrammiert. “Wir fiebern natürlich noch mehr mit als ohnehin schon”, freut sich F.M. Willizil auf die besondere Konstellation. “Eigentlich müssen wir nach einem Sieg dann als erstes ‘Nä, wat es dat schön’ spielen.” Und wenn doch der schlimmste Fall eintritt und die Griechen die Sensation schaffen? “Auch dafür haben wir was im Programm”, grinst Willizil, “dann spielen wir den Griechen ihre Nationalhymne: Nix im Büggel ävver all jot drop.” Eigentlich ist sich dasTrio aber sicher, dass dieser Fall nicht eintreten wird. “Wir gewinnen 3:2 und feiern eine riesen Halbfnaleinzugs-Party”, tippt Manni Bell!

Das Spiel wird übrigens auf der Veranstaltung auf Großbildleinwand übertragen, weitere Informationen gibt es hier!